Smoothies für Hunde – echt jetzt?

Smoothies für Hunde – echt jetzt?

Okok, ich gebe es zu, Smoothies sind lecker, schnell zubereitet, voller Vitamine und Mineralien und stärken unser Immunsystem. Das wissen wir schon lange und die, die die Smoothies selber mixen, noch viel mehr.

Nun gibt es auch Smoothies für Hunde. Mein Teufelchen: Also bitte, wie war das noch mit dem Vermenschlichen der Hunde? Erst fressen sie meine Kekse und jetzt auch noch die Smoothies? Nein, nein, mein Freund, bleib Du mal bei Deinem Trockenfutter…..

…… STOP. Da war doch was, von wegen artgerechter Fütterung mit Fleisch und Gemüse? Hunde sind keine Carnivoren sondern Omnivoren?

STIMMT! Hunde brauchen einen bestimmten Prozentsatz an aufgeschlossenen Gemüse- und/oder Obstbestandteilen. Mit reinem Fleisch würde es ihnen sowohl an Ballaststoffen, als auch an Vitaminen fehlen, die im Fleisch nicht enthalten sind. Kein Wunder, dass Wölfe sich auch Wurzeln ausgraben und der Magen- und Darminhalt von geschlagener Beute als erstes vermampft wird.

Nun gibt es der BARF-Zusätze ja mittlerweile genug, von etlichen Firmen leicht und schnell eingeweicht, aufgetaut, oder auch selber püriert.

Warum also noch Smoothies dabei?

Aus demselben Grund, weshalb wir sie trinken, auch wenn wir täglich Obst und Gemüse essen! Weil sie die Vitamin- und Mineralien BOMBEN sind! Welpen, alte Hunde, kranke Hunde und auch Hunde nach Operationen brauchen ganz besonders viel davon. Wichtig bei der Arie ist allerdings, dass die Bestandteile rein natürlich sind und nichts, aber auch gar nichts Synthetisches dazugemixt wurde, auch keine Vitamine. Denn die sollen ja in den Bestandteilen drin sein.

Also ran an den Kühlschrank, Smoothies mixen und dem Hund was abgeben.

….. STOP. Da war doch NOCH was, von wegen nicht jedes Gemüse und Obst, das wir vertragen, passt auch für den Hund. Ohje, jetzt doch wieder zwei verschiedene Smoothies mixen? Nö. Es gibt sie, die fein gemahlenen, in Wasser löslichen, aus wunderbaren Grundzutaten bestehenden Smoothies für Hunde!

Herrliche Vorstellung: kein langes Schnippeln, Mixen und Kauen, einfach Pulver in den cdVet SmoothieShaker, Wasser drauf, gut schütteln und ab in den Napf.

Und siehe da: Ich bin MEGA begeistert davon!

Die cdVET Smoothies

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen