Warum braucht man eine Schwimmweste für Hunde?

Warum braucht man eine Schwimmweste für Hunde?

Braucht man Float Coat Schwimmwestenicht. Oder doch?

Ich habe da meine eigenen Erfahrungen. Mein kleines Hovawart Puppi damals ging mutig mit mir ins Wasser, am Strand von Stavoren. Und
ging unter. Ich war doch sehr erstaunt, dachte ich doch, dass Hunde von Natur aus schwimmen könnten. Aber wir hatten ein Segelboot und ein schwimmender Hund war absolut der Plan!

Ich dachte nach und fand die Verbindung zum Mensch. Na klar! Babies können auch schwimmen, rein reflektorisch halten sie sich mehrere Minuten über Wasser, wenn sie in ein solches kommen. Und genau das machen Hunde auch – sie schwimmen reflektorisch aber unkontrolliert als Welpe. Und genau wie bei Menschen begreift der eine schneller, wie es richtig geht, als der andere.

Nicht so mein Puppi, ich habe ihr mittels der Schwimmweste, die ihr Sicherheit gab, wie einem Kleinkind das Schwimmen beigebracht. Wie das in der Natur funktioniert? Da wird von Mama abgeschaut! Tja, von mir abschauen hätte sie nicht viel weiter gebracht.

Also ran die Schwimmweste und Popo hochhalten. Es hat nicht lange gedauert und der klügste Hund der Welt (LOL) hatte begriffen, wie es richtig ging.

Aber auch unserer alten Hovi-Hündin hat die Schwimmweste das Leben gerettet – als sie von Bord fiel. Der Weg zum Land kann – je nach Liegeplatz wirklich lang sein und Hunde können tatsächlich ertrinken!

In der Tierphysiotherapie letztendlich hat die Hundeschwimmweste ihren festen Platz: im Unterwasserlaufband. Dort sorgt sie für Auftrieb, Sicherheit und auch für Wärme. Hier ist es wichtig, eine hochwertige Hundeschwimmweste zu verwenden, bei der die Bewegungen nicht eingeschränkt werden und die sich nicht nach 3 mal Baden auflöst.

Und dann gibt es ja noch die Surfer, die ihren Jacky mit aufs Brett nehmen, die Paddler, die ihren Hund mit ins Böötchen nehmen, und die, die ihren Hund einfach sichern wollen beim Spaziergang am nahen Wasser.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen